TOM FORD – NEROLI PORTOFINO FORTE

*Anzeige

*Artikel kann Werbung enthalten

 

Neroli Portofino Forte by Tom Ford

 

In der heutigenDuft Review von Tom Ford haben wir einen Duft Flakon der High-End-Designermarke namens Neroli Portofino Forte. Dieser kam 2016 heraus. Ich werde meine Meinung teilen mit euch teilen, nachdem ich dieses Parfum herumgetragen habe. Ich werde darauf eingehen, wie es riecht, was die Noten sind, wann sie getragen werden sollten und ob der Duft überhaupt einen Kauf wert ist.

Die Eröffnung von Neroli Portofino Forte war sehr bemüht, diesen Duft zu hassen. Es ist ein Moschus- / Gewürzweiß-Blumenduft, wobei die Zitrusnoten nur eine Nebenanziehung sind. Das Basilikum scheint an der Spitze ziemlich stark zu sein und trägt dazu bei, dass es zu viel ist, um es auf einmal zu nehmen. Ich mag die ersten fünf Minuten dieses Duftes wirklich nicht, aber zum Glück verbessert er sich von da an sehr.

Sobald ihr die ersten Minuten hinter euch gelassen habt, nimmt Forte den Geruch der Zitrusnoten wahr. Es ist seltsam, dass in der Regel die Zitrusnoten von Anfang an von einem Duft ausgehen, hier jedoch werden diese nach der ersten Welle stark. Blutorange und Bergamotte ergeben ein recht pikantes und köstlich saftiges Aroma. Forte hat immer noch diese seifige Atmosphäre, die der ursprüngliche Neroli Portofino hat, aber die Zitrusfrüchte sind in diesem Flakon viel stärker. Forte fühlt sich einfach wie ein kühnerer Duft an als das Original.

 

Wenn wir den Duft weiter trocknen lassen, wird dem ganzen eine Ledernote hinzugefügt. Sie ist ein bisschen subtil und hat nicht den gleichen Geruch wie toskanisches Leder, aber sie ist da und erzeugt als ein interessantes Element im Herzen dieses Parfüms. Zu den weißen Blumennoten gehört auch Moschus und Holz. Die Schärfe des Basilikums ist an diesem Punkt so gut wie verschwunden.

Letztendlich bleibt Holz, Leder, etwas Moschus, Blutorange, Neroli und Orangenblüten übrig. Es ist später, wahrscheinlich das absolute Highlight von Forte. Jetzt habe ich das Gefühl, dass sich das Parfüm wirklich abhebt und auszeichnet.

Mäßig, aber stärker als das Original. Neroli Portofino Forte verfügt nicht über eine große Sillage, wird sich aber in den ersten Stunden etwa 4 bis 5 Meter über die Haut erstrecken und dann näher kommen. Es scheint nie schwach zu sein und ist während des Tragens ziemlich stabil. Langlebigkeit ist gut, besser als das Original. Es blieb auf meiner Haut für vielleicht 7 bis 8 Stunden, was zwar nicht erstaunlich ist, aber immerhin ein guter Arbeitstag ist.

Forte ist saisonal eher für warme Tage. Jeder Aspekt davon ist absolut für die Sonne gebaut und verleiht diesem Frühling / Sommer-Feeling einen Abschlag. Es ist Unisex, aber eher in Richtung feminin. Es ist stilvoll, etwas ausgereift und kein ungezwungener Sommerduft. Es kann im Büro oder bei anderen semi-formalen oder formalen  Veranstaltungen getragen werden. Es ist attraktiv, aber nicht sexy oder verführerisch.

Insgesamt mag ich Neroli Portofino Forte.  Auch wenn mich die Eröffnung des Parfums etwas abgeschreckt hat.Der trockene Boden brachte mich dann jedoch wieder rein. Ich denke, dass es ein schönes Parfüm ist, eine wirklich gute Blutorange-Note hat und eine einzigartige Verwendung von Leder. Ist es etwas besonderes? Meiner Meinung nach nicht, Zumal man erwähnen muss dass es auch ein wirklich teurer Duft ist.Selbst wenn ich so viel Geld ausgeben wollte, wäre es nicht die erste Wahl für meine persönliche Sammlung, trotzdessen es ein gut zusammengesetzter Duft ist, der gut riecht und einen interessanten Charakter hat.

 

Preislich ordnet sich der Duft also in der Kategorie der Oberklasse Parfüms an und ist für 279€ bei Tom Ford erhältlich 

 

https://www.tomford.com/neroli-portofino-forte/T429.html?cgid=3-555-624&dwvar_T429_color=OC#start=38

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.