Tom Ford – Lost Cherry

*In Kooperation mit Tom Ford Beauty

Ich vermute, es ist ziemlich schwierig, einen konstanten Enthusiasmus für jedes Unternehmen aufrechtzuerhalten. Es ist unwahrscheinlich, dass Parfüm dem entgeht. Vor elf Jahren veröffentlichte Tom Ford eine der kühnsten Kollektionen seiner Zeit, als er seine private Tom Ford-Blendkollektion bewarb. Im Jahr 2007 war es nicht ungewöhnlich, gleichzeitig den Luxusmarkt zu öffnen. In Zusammenarbeit mit dem Kreativdirektor Karyn Khoury zeichnen sich diese Parfums durch ihre einzigartige Qualität aus. Ich besitze eines der ersten und denke immer noch darüber nach, was sie im Nischenmarkt ändern würden. Es war eine weitere bahnbrechende Duftbewegung von Mr. Ford.

In den letzten Jahren habe ich mich gefragt, ob die Marke ein bisschen im Autopiloten Modus arbeitet. Meine letzten Favoriten waren offensichtliche Riffs an einigen der Originale. Es war verständlich, da es so schien, als ob die Benennung der Parfüme jetzt die Innovation sein sollte. Nach Fucking Fabulous verdrehte ich die Augen, als ich die Pressemitteilung für den neuesten Beitrag, Tom Ford Private Blend Lost Cherry, erhielt. Ich war besorgt, dass der Name alles war, woran ich mich erinnern würde.

Lost Cherry ist einzigartig in der Private Blend-Kollektion, da es der erste absichtlich gourmand-Eintrag ist. Noir de Noir ist mein Favorit in den privaten Mischungen, weil er eine schokoladenrote Staubblattweinrose ist. All dies wird durch eine geschickte Parfümerie erreicht, die diesen Konsens schafft. Die Lost Cherry-Parfümeurin Louise Turner bewegt sich direkter und kombiniert verschiedene Kirschquellen.

Eine Kirsche kommt in Form von Kirschlikör Cherry Heering. Die andere ist die reiche Frucht der Schwarzkirsche. Die dritte ist am interessantesten, da sie das Ergebnis einer Headspace-Analyse der Abfüllung eines Kirschkorns ist. Als Griottesirup bekannt, verwende man ihn oft in Cocktails so Frau Turner. Frau Turner hat einen Weg gefunden, es als drittes Stück des Kirschentrios neu zu erschaffen.

Frau Turner eröffnet den Duft mit der schwarzen Kirschfrucht on the Top. Er wird mit Splittern von Bittermandel kombiniert. Dies wird zu einem Glas Kirschlikör hinzugefügt, da eine leicht alkoholische Qualität zu erscheinen beginnt. Nun wird es verstärkt mit einer jammy Rose, die sich selbst einfügt. Wenn ihr nach einer verlorenen Kirsche sucht, dauert es nicht lange, bis dieser Top-Akkord sich zusammenbaut. Die Rose fügt eine metaphorische Viskosität hinzu, die erhöht wird, wenn der Griottesirup-Akkord in die Szene eindringt. Frau Turner fügt der Bittermandel von oben Pistazien als nussige Folie hinzu. Dies ist ein Parfum, das einem Kirsch-Likör entspricht; wenn Sie zuerst in der Mitte beginnen. Der Rest von Lost Cherry baut den Schokoladenmantel aus Sandelholz, Toluabalsam, Tonkabohne und Vanille. Es ist eine Vermutung, aber ich denke, es gibt einige Tonka-Resinoide, die in Fucking Fabulous verwendet werden, weil die Tonka mehr Präsenz hat, als ich erwartet hatte.

Lost Cherry hat eine Lebensdauer von 10 bis 12 Stunden was eine wirklich gute Lebensdauer für ein solches Eau de Parfum ist.

Der einzige Vorbehalt ist bei allen gleich. Wenn ihr nicht gern Kirsche mögt, wird euch Lost Cherry nicht gefallen. Wenn Ihr jedoch nach etwas Neuem von Tom Ford Private Blend sucht, ist dies definitiv das richtige. Es ist lange her, dass ich nicht aufhören konnte, an eine Private Blend-Veröffentlichung zu denken. Lost Cherry hat mir geholfen, meine Begeisterung für die Marke neu zu entfachen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.