How To Select Your First Cigar

HOW TO SELECT YOUR FIRST CIGAR

Von links nach rechts: H. Upman Half Corona (44 Ring); H. Upman Petit Corona (42 Ring); Cohiba Robustos (50 Ring); Davidoff Nicaragua Toro (54 Ringe); Montecristo Nr. 2 Piramide (52 Ring); Hoyo de Monterrey Doppelcorona (49 Ring); Montecristo Gran Corona A (47 Ring).

 

ES gibt zwei einfache Möglichkeiten, um Eure erste Zigarre zu kaufen; entweder online oder ihr besucht einen Laden oder eine Lounge. Jetzt hat Online-Shopping seine Vor- und Nachteile. Der größte Vorteil ist der Komfort, da Sie jederzeit bestellen und an Ihre Haustür liefern lassen können. Der größte Nachteil ist, dass Sie nicht die “Shop-Erfahrung” erhalten, um beispielsweise den Zustand der Zigarre oder die Farbe der Verpackung zu wählen.

Geschäfte werden normalerweise mit Zigarrenliebhabern geführt und besetzt (meine persönliche Regel ist, dass wenn sie keine Zigarren rauchen, warum arbeiten sie in einem Zigarrenladen?). Im Vereinigten Königreich haben die kubanischen Zigarrenvertreiber Hunters & Frankau eine hervorragende Qualifikation etabliert, die Masters of Havana Cigars genannt wird. Diese ist seit rund sechs Jahren in Betrieb und richtet sich an diejenigen, die im Retail / Loungemarkt tätig sind. Mit einer Mindestpunktzahl von 75% gibt es nur etwa 40 Masters in Großbritannien 🇬🇧.

Diese Dinge sind zu beachten :

 Größe/Form, Ringmaß, Länge, Zeit.

 

La Casa del Habano Hamburg, Humidor & Laden

 

 

Die Größe :

Es gibt eine Vielzahl von Größen zur Auswahl. Im Allgemeinen betrachtest du das Maß und die Länge der Zigarre. Übliche Größen sind Petit Coronas, Robustos, Toro, Piramide und Doppelcoronas.

Gauge :

Gauge – Ringmaß ist der Begriff, der verwendet wird, um den Durchmesser der Zigarre zu messen. Es ist ein sehr veraltetes Maß, und viele haben sich daran gemacht, die Ringlehre im metrischen System zu beschreiben. Fürs Erste bleiben wir bei der klassischen Methode. Die Ringstärke wird in 64stel Zoll gemessen. So ist eine 32-Ring-Anzeige 0,5 “breit und eine 64-Spur-Zigarre ist 1” breit. Wenn Sie in einem Geschäft sind, fragen Sie nach ein paar verschiedenen Gauge Zigarren von einer kleinen Corona, Robusto, Piramides und Churchill, die vier verschiedene Stärken und Längen sind. Indem Sie eine Zigarre halten, als würden Sie rauchen, können Sie schnell entscheiden, ob sich die Zigarre wohlfühlt. Ich bevorzuge schlanke Zigarren wie Lanceros und Double Coronas. Ich fühle mich nicht wohl, eine Behike 56 oder eine breite Churchill zu rauchen.

Die Länge :

 In der normalen Welt interessieren wir uns wahrscheinlich nicht für 5 1/8 “und 5.5”, da der Unterschied für das bloße Auge kaum erkennbar ist. Das ist jedoch der Unterschied zwischen einer Zigarre, die eine Petit-Corona genannt wird, und einer Corona. Die längste handgemachte kubanische Zigarre ist die Gran Corona, die eine satte 9,3 “x 47 Gauge misst.

Hier sind die Raucherzeiten und technischen Namen für Vitolas:

• 15-20 Minuten rauchen: Entreactos, Panetelas, Perla, halbe Coronas

• 30 Minuten Rauch – Petit Coronas, Coronas, kurze Robustos, Petit Piramide

• 45 Minuten Rauch – Robustos, Coronas Gordas, Gordito, Genios, Campanas

• 60 – 90 Minuten Rauch – Churchill, Doppelcoronas, Salomonen, Herzöge, Laguito No.1

• 90 Minuten plus – Diademen, Gran Coronas

                

Die Zeit :

 Ich glaube sehr daran, eine Zigarre auf einmal zu rauchen, sie nicht zu schneiden und später zu rauchen. Ich wähle selten eine Zigarre, die ich in der Zeit, die ich habe, nicht rauchen kann, weil ich es hasse, eine Zigarre unvollendet zu lassen. Zigarren können zwischen 10 Minuten und über drei Stunden dauern. Zu Beginn würde ich  eine kürzere Zigarre wie eine Petit Corona oder Petit Robusto empfehlen. Dies sind 20-30 Minuten Zigarren. Die meisten Geschäfte haben eine Auswahl an Zigarren für diesen Zeitraum. Viele Leute haben mit Robustos angefangen, die ungefähr 45 Minuten dauern, aber es hängt wieder von der Zeit ab, die Ihr haben. Nachdem Sie sich für die Form und Größe Ihrer Zigarre entschieden haben, müssen Sie sicherstellen, dass die Zigarre im richtigen Zustand und ästhetisch ansprechend ist. Auch hier hilft ein gut ausgebildeter Verkäufer bei der Auswahl einer gut konditionierten Zigarre für Sie.

Wrapper :

 Dies ist das Blatt, das die Zigarre bedeckt. In der Regel suchen Sie nach einem glatten, nicht veinigen Wrapper mit einer einheitlichen Farbe überall. Die Hülle ist normalerweise ein sehr dünnes Blatt und wird am längsten gealtert. Öligkeit ist etwas, das Sie mögen oder nicht mögen. Im Allgemeinen habe ich festgestellt, dass Raucher eine dunklere und ölige Verpackung mögen, und sie fühlen, dass es eine gute Zigarre wird, da sie gut aussieht. Die Farben der Verpackungen können von Candela (grün) bis Oscuro (schwarz) sehr unterschiedlich sein. Viele Marken haben einen typischen Farbton, den sie gerne verwenden, können aber je nach Sortiment variieren. Wenn Sie dunkle Flecken sehen, haben Sie keine Angst. Es ist ein Zeichen von übermäßiger Feuchtigkeit während des Trocknungsprozesses, bei dem sich der gesamte Zucker nicht umwandelte. Dies kann zu einer Verkostung von “Frische” und einer möglichen Trockenheit im Rachen führen. Weiße Flecken werden als Sonnenflecken bezeichnet und sind das Ergebnis von kleinen Rissen in den Tüchern, die zum Schutz über Ummantelungsfelder aufgerichtet werden. Dies ist nur ein ästhetisches Problem. Grüne Flecken sind ein weiteres ästhetisches Problem. Das Grün ist keine Schimmelpilze, aber das Chlorophyll ändert seine Farbe nicht, weil es während des Trocknens mit einem anderen Blatt in Berührung gekommen ist.

Das nächste zu überprüfende Detail ist Schaden. Gebrochene Wrapper sind nicht attraktiv. Ein gutes Geschäft wird dir keine beschädigte Zigarre verkaufen. Wenn Sie Zigarren in Ihrer eigenen Sammlung geknackt haben, können Sie wahrscheinlich rauchen. Wenn der Fuß der Zigarre (das Ende, das Sie anzünden) bauchig ist, ist dies ein sicheres Zeichen für zu hohe Luftfeuchtigkeit und ich würde Ihnen empfehlen, nicht zu rauchen. Der letzte Schritt ist Bedingung. Wenn Sie in einem Geschäft sind, lassen Sie die Mitarbeiter es für Sie auswählen. Wenn Sie Ihre eigene Zigarre wählen dürfen, achten Sie darauf, dass diese zerbrechlich sind und leicht beschädigt werden können. Lege die Dinge so zurück, wie du sie gefunden hast. Wenn Sie starke Aftershave- oder Handcreme auf Ihren Händen haben oder schmutzig sind, verwenden Sie entweder einen Handdesinfektionsmittel oder bitten Sie die Mitarbeiter des Shops, für Sie auszuwählen. Es gibt drei Punkte auf einer Zigarre, die ich normalerweise bei der Auswahl überprüfe: Fuß, Band und Kopf (siehe oben). Ich persönlich suche eine Zigarre, die nicht zu nass oder trocken anfühlt. Ein sanfter Druck zwischen Daumen und Zeigefinger genügt – übermäßiger Druck kann fast alle Zigarren knacken.

DOS :

Stellt Fragen, habt keine Angst zu fragen. Wenn ihr ein Anfänger seid, lasst es die Berater wissen. Sie können euch über Marken beraten, die gut für Anfänger sind und euch davon abhalten, starke Marken zu wählen, die Sie vom Rauchen der Zigarren abhalten könnten.

• Lasst sie euer Budget wissen. Obwohl ich sagte, dass der Preis nicht alles ist, gibt es Zigarren, die bei unter € 10 anfangen und bis zu € 5000 pro Stück gehen. Das könnte eine sehr teure Zigarre sein, die man kauftt.

• Lasst sie wissen, wie lange ihr eine Zigarre rauchen möchtet. Kein Punkt, der eine Zigarre wählt, die länger dauert, als Sie rauchen müssen (obwohl Sie eine Zigarre später und sogar am nächsten Tag rauchen können, wird die Zigarre nicht von seiner besten Seite sein und wird meiner Meinung nach nicht so angenehm sein.)

Don’ts :

• Rollen Sie die Zigarre nicht zwischen den Fingern neben Ihrem Ohr (Sie haben zu viele Gangsterfilme gesehen)

• Legen Sie die Zigarre nicht in die Nase, um den Fuß oder die Verpackung zu riechen

• Fragen Sie vor dem Umgang mit Zigarren, ich empfehle dies immer mit Geschäften, da sie Ihnen lieber bei der Wahl der Zigarre helfen würden. Wenn Sie eine Zigarre beschädigen, werden Sie wahrscheinlich dafür verantwortlich gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.